Aktuelles

Hier erfahren Sie alles über den aktuellen Stand des Projekts zur Entwicklung der Pferdewirtschaft im Freistaat Sachsen:

Pressekonferenz im Rahmen der PARTNER PFERD in Leipzig 2020

Im Rahmen der PARTNER PFERD fand am 17. Januar 2020 eine Pressekonferenz zum Thema „Pferdewirtschaft in Sachsen – Die Gesellschaft braucht das Pferd“ statt. Geladen hatte der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V., der seitens des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft mit der Erarbeitung und Umsetzung einer Strategie zur Entwicklung der Pferdewirtschaft im Freistaat Sachsen beauftragt wurde. Neben ihm waren auch die anderen Projektpartner vor Ort und stellten die druckfrisch veröffentlichte Broschüre sowie den Zwischenstand des gemeinsamen Entwicklungsprojektes vor. 

Die im Rahmen des Projekts zur Förderung der Sächsischen Pferdewirtschaft durchgeführten Befragungen zu den Strukturen der sächsischen Pferdewirtschaft sind bereits geschlossen. Nach der Auswertung der Daten werden die Ergebnisse auf dieser Seite veröffentlicht.

Beteiligen Sie sich im Rahmen des Projekts zur Förderung der Sächsischen Pferdewirtschaft an folgenden Diskussionsrunden:

  • Veranstaltungsentwicklung Pferdevermarktung
  • Pferdetourismus und ländlicher Raum
  • Netzwerk „Sächsische Pferdewirtschaft“

„Round-Table-Diskussion: Ländlicher Raum, Pferdetourismus, Journalismus“

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes fand am 20. Mai 2019 die „Round-Table-Diskussion: Ländlicher Raum, Pferdetourismus, Journalismus“ in Moritzburg statt. Neben dem inhaltlichen Austausch stand für die geladenen Vertreter des ländlichen Raums, des Pferde- und Naturtourismus sowie des Journalismus und der Medien das Netzwerken sowie die Identifikation von Schnittstellen der verschiedenen Segmente im Fokus. Im Rahmen von vier Gesprächsrunden wurden durch die rund 30 Teilnehmer Themen zum ländlichen Raum, zum Tourismus, zur Informationsbereitstellung und zu Netzwerken erarbeitet und diskutiert.

Kontakt

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und Unterstützung!

Dr. Christina Münch
m: cmu@horsefuturepanel.de

t:   +49 (0) 35361 – 892 696
m: +49 (0) 157 – 37 622 803

Kontaktformular